0

Unkrautgenuss & Wildpflanzenküche

100 Rezepte voller Geschmack

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783708808147
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 25 x 19.4 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Erkennen - sammeln - zubereiten - genießen Das sogenannte Unkraut ist auf der Wiese, hinter dem Haus und im Wald - und kann unseren Speiseplan bereichern. Die Kräuterpädagogin Irmi Kaiser zeigt uns nämlich, dass die lokalen und saisonalen Wildpflanzen hervorragend schmecken. So ganz nebenbei verrät sie uns, was in den Pflanzen und Kräutern alles drinnensteckt, wie wir diese am besten pflücken und verarbeiten und wie wir damit gesund bleiben und uns wohlfühlen. Je nach Jahreszeit und Saison gibt es Rezepte für hervorragende Speisen und DIY-Beautyprodukte. Charakteristische Merkmale der Pflanzen, Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten Detaillierte Zeichnungen und Fotos sowie ausführliche Beschreibungen der Pflanzen Zahlreiche Tipps zum Pflücken, Sammeln und Verarbeiten 100 Rezepte für jede Jahreszeit Rezepte für die Herstellung von DIYBeautyprodukten wie Waschlotion, Haarspülung und Basesalz

Autorenportrait

Irmi Kaiser hat im oberösterreichischen Mühlviertel alles, was für ihr naturverbundenes Leben wichtig ist. Die Kräuterpädagogin, akademische Expertin für Arznei- und Wildpflanzen sowie Fachfrau für grüne Kosmetik zaubert aus allem, was vor der Haustür und auf den Wiesen und Bäumen rundherum wächst, selbstkreierte Speisen. Die Rezepte für ihr Buch sind beim Sammeln der Zutaten in der Natur und während ihrer Kurse entstanden.

Inhalt

us dem Inhalt: Mein kleines Einmaleins zum Pflücken und Sammeln: Die besten Sammelplätze und der richtige Zeitpunkt, Do's and Dont'sFrühling: Gänseblümchen-Frühlingssuppe, Kartoffel-Veilchen-Auflauf, Giersch-Palatschinken, Kräuter- oder Blütensalz, Pikante Brennesselschnitten, Waldmeister-Rhabarber-AuflaufSommer: Kohlrabi-Holunder-Carpaccio, Beifußwein, Mozzarella mit Sonnennergie, Taglilien Balsamessig, Blätterteigrollen mit Rotklee-Pesto, Sommernachts-BowleHerbst: Springkrautmarmelade, Goldruten-Pesto, Blüten-Muffins, Zucchini-Stockrosen-Kuchen, Weißdorn-Mus, Nebelkonfekt, Hagebuttenmarmelade mit ÄpfelnWinter: Quittenbrot, Fruchtige Zitronen-Quitten-Schokolade, Couscous-Laibchen, Baum-Balsamico, KnospenschmalzFrauenpower: Gänseblümchen-Gesichtsmaske, Holunderblüten-Deo, Nelkenwurz, Gurgelwasser, Topinambur-Handöl für weiche Hände, Veilchenelixier, Vogelbeeren-Gesichtswasser, Wald-Waschgel